Wir über uns

Der Gasthof "Zur Post" ist die älteste, traditionelle Wirtschaft im historischen Gebäude. Hier wurde im Jahre 1851 die erste Poststation in Wolnzach gegründet. Nach ca. 80 Jahren im Familienbesitz mit eigener Brauerei übernahm das Gebäude mit Wirtshaus die Augustiner Brauerei München im Jahre 1930.

Traditionell bayerische und heimische Speisen und Getränke erfreuten immer schon die Gäste. Diese Tradition wird mit den Wirtsleuten Karin und Manfred Siegmund fortgesetzt. Die Modernisierung und Renovierung des gesamten Gebäudes fand im Jahre 1996 statt. Im Frühjahr 2003 wurde der Innenhof zu einem gemütlichen Biergarten umgestaltet. Der Gasthof "Zur Post" ist beliebter Treffpunkt für die gesamte Familie und die örtlichen Vereine.



Nebenraum



Wirtsleute

 

Räumlichkeiten:

Die Wirtsstube bietet 70 Sitzplätze, hier schließt das kleine Nebenzimmer mit 18 Sitzplätzen an. Im Saal finden 80 Gäste Platz. Der Biergarten bietet im Sommer 200 Sitzplätze.