Biergarten

Er ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Schön bepflanzt und urgemütlich mit einer Spielecke für Kinder im Innenhof präsentiert sich der bayerische Biergarten.

Zusammen mit dem Depotleiter der Augustiner-Brauerei Rupert Ostermaier hat die Familie Siegmund aus einem ehemaligen Stellplatz einen schönen Biergarten gestaltet. Mit der Fertigstellung der Parkplätze auf der gegenüberliegenden Seite wurde auch ein Maibaum aufgestellt, ein original "geschnürter" (bemalter) Baum. Und zwar wie es in Bayern Brauch ist in den Farben weiß und blau, die Spirale von unten links nach oben rechts gedreht!

Wolnzacher Handwerker haben ihn aufgestellt und aufgeputzt, die wunderschönen Zunftbilder wurden von einem Wolnzacher Kunstmaler gestaltet. Vom Landratsamt Pfaffenhofen erhielt der Maibaum eine Prämierung. Dank und Anerkennung für die vorbildliche Pflege bayerischer Traditionen bekam der Gasthof zur Post persönlich von Landrat Rudi Engelhard, der Landtagsabgeordneten Erika Görlitz und MdL Max Weichenrieder, sowie von Bezirksrätin Annemarie Höcht.




Biergarten



Maibaum



Biergarten